Verbindungsüberprüfung in Outlook 2013

Gilt für:  Hosted Exchange deHOSTED Exchange, Microsoft® Outlook 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 05.06.2015

Dieses Thema erklärt wie im Outlook der Verbindungsstatus zu Microsoft Exchange geprüft werden kann.

Haben Sie Outlook 2013 mit einem Hosted Exchange-Konto verbunden, sehen Sie den Verbindungsstatus im unteren Bereich innerhalb der Statuszeile. Hier muss der Text "Alle Ordner sind auf dem Neuesten Stand. Verbunden mit Microsoft Exchange" zu sehen sein. Ist das nicht der Fall, können Sie mit der Taste F9 eine erneute Verbindung erzwingen.

  1. Halten Sie die STRG-Taste gedrückt und klicken im Traybereich der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Outlook-Symbol.
  2. Es erscheint ein weiteres Menü.
  3. Wählen Sie den Eintrag "Verbindungsstatus..." aus.
  4. Der Verbindungsstatus in Outlook zeigt Probleme bei der Anbindung an Hosted Exchange an.
    Hinweis: Zusätzlich sehen Sie hier auch anderen E-Mail-Server, die mit dem Outlook-Profil verbunden sind.
  5. Klicken Sie auf "Verbindung wiederherstellen" - Outlook  versucht nun den Hosted Exchange-Server erneut zu erreichen. Der Status in der Spalte "Status" muss "hergestellt" anzeigen.

War diese Antwort hilfreich?

Zu Favoriten hinzufügen Artikel drucken

Lesen Sie auch


Sprache:
Deutsch
English