Outlook Fenster "Windows Sicherheit" -> Anmeldedaten werden nicht gespeichert

Gilt für:  deHOSTED Exchange, Hosted Exchange, Windows 7, Windows 8/8.1, Windows 10

Letztes Änderungsdatum des Themas: 20.12.2016


Problem:



Bei Outlook in Verbindung mit Hosted Exchange kann es vorkommen, dass Ihr Kennwort bei jedem Programmstart erneut abgefragt wird obwohl Sie den Hacken "Kennwort speichern" gesetzt haben.

Lösung:



Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem in Windows 7 zu beheben:

  1. Navigieren Sie ab Windows 7 zu "Systemsteuerung" -> "Benutzer" -> "Anmeldeinformationsverwaltung -> Windows-Anmeldeinformationen" und löschen Sie hier alle Einträge die Ihre derzeitige E-Mail Adresse beinhalten.
  2. Öffnen Sie danach Outlook erneut. Es erscheint nun wieder die Kennwort bfrage
  3. Geben Sie ihr Kennwort ein und setzen den Hacken auf "Kennwort speichern".
  4. Nach einen erneuten öffnen von Outlook sollte die Abfrage nun nicht mehr erscheinen.
 
Windows 7 Tresor Anmeldeinformationen


Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem in Windows 8/8.1/10 zu beheben:
  1. Navigieren Sie zu "Windows durchsuchen" und geben folgenden Befel ein "Anmeldeinformationen"
  2. Wechseln Sie zu "Windows-Anmeldeinformationen" und löschen Sie hier alle Einträge die Ihre derzeitige E-Mail Adresse beinhalten.
  3. Öffnen Sie danach Outlook erneut. Es erscheint nun wieder die Kennwort bfrage
  4. Geben Sie ihr Kennwort ein und setzen den Hacken auf "Kennwort speichern".
  5. Nach einen erneuten öffnen von Outlook sollte die Abfrage nun nicht mehr erscheinen.
 
Windows 8 8.1 10 Anmeldeinformation aufrufen


Windows 8 8.1 10 Anmeldeinformation

War diese Antwort hilfreich?

Zu Favoriten hinzufügen Artikel drucken

Lesen Sie auch


Sprache:
Deutsch
English